Tagesveranstaltung: Angst, Trauma und Phobie bei Hunden und Katzen

Datum

28.04.2019

Zeit

09:00

Ort

Hotel-Restaurant Eschbachtalsperre
Talsperre 1, 42859 Remscheid, Tel.: 02191/9030

Standardpreis

95.00 EUR

ReferentInnen

PD Dr. Dr. habil. Udo Gansloßer, Zoologisches Institut der Universität Greifswald

 

!!!! Dieses Tagesseminar hat von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein die Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung für zertifizierte Hundetrainer erhalten !!!!

Referent: PD Dr. Dr. Udo Gansloßer
Verhaltensbiologe und Zoologe am Zoologischen Institut, Universität Greifswald
www.ganslosser.de


Ort: Hotel-Restaurant Eschbachtalsperre, Talsperre 1, 42859 Remscheid (oberhalb der Autobahnraststätte Remscheid an der A1)

 

Teilnahmegebühr: 95 € incl. Mittagessen

 

Seminarzeit: 09.00 – ca. 15.30 Uhr


 

Angst ist, im Gegensatz zu Furcht, nicht konkret. Trauma entsteht durch das kurz- oder längerfristige Empfinden des Ausgeliefertseins ohne eigene Kontrollchancen.

Beide hinterlassen Spuren im Gehirn, und zwar in unterschiedlichen Regionen und damit mit unterschiedlichen Auswirkungen auf das spätere Verhalten. Gerade das Stadium der Hirnentwicklung in dem die Angstkonditionierung oderTtraumatisierung erfolgt entscheidet mit über die Art der Folgeprobleme, aber auch den Altersverlauf bis zum Seniorenstadium.

Da Hunde und Katzen hier unterschiedliche Entwicklungsprofile haben, (z.B. in Bezuig auf Sozial- vs Objekt)=Beutefangspiel, sind auch unterschiedliche Auswirkungen zu erwarten.

Ein interessantes Seminar für alle Katzen- und Hundefreunde die sich näher mit der Psyche ihrer Vierbeiner beschäftigen möchten.



Selbstverständlich dürfen ruhige Hunde mitgebracht werden.


Anmeldung erforderlich!

Zur Übersicht

TierTime